Günstiger telefonieren

 

Trotz Spende telefonieren Sie günstiger! Wechseln Sie zu ProfiTEL. Sie telefonieren nicht nur günstiger, sondern unterstützen Non-Profit-Organisationen wie Green Cross Schweiz. Ausserdem ist profiTEL im Bilanz-Telekom-Rating 2002 auf dem 1. Rang vor Colt, Swisscom und Sunrise. profiTEL ist der günstigste Anbieter, bietet den besten Kundenservice und beste Qualität. Zehn Prozent Ihrer Gesprächsgebühren überweist profiTEL als Spende direkt an Green Cross Schweiz. Per Ende Jahr erhalten Sie für Ihre übersicht und zur Abgabe für die Steuererklärung Ihren persönlichen Spendennachweis zugestellt. Bestellen Sie Ihre Anmeldungsunterlagen.

Ich bestelle die Anmeldungsunterlagen für profiTEL

Anrede*:

SPAMSCHUTZ Bitte Text auf dem Bild hier eintippen: captcha

* Diese Felder müssen unbedingt ausgefüllt werden.

Die japanische Tragödie und auch Tschernobyl

zeigen, dass es kein Nullrisiko gibt. Im Falle der Atomkraft hat ein Unfall über Jahrhunderte weitreichende Konsequenzen für Wirtschaft und Gesellschaft in der betroffenen Region.

 

Seit dem Reaktorunglück in Fukushima sind acht Prozent der Landfläche Japans radioaktiv verseucht und 160’000 Menschen evakuiert oder in Notunterkünften untergebracht. Von der Tschernobyl-Reaktorkatastrophe sind bis heute bis zu 10 Millionen Menschen betroffen.

 

Als Umweltorganisation, die sich fast seit zwei Jahrzehnten mit den Langzeitfolgen der Tschernobyl-Reaktorkatastrophe befasst, setzt sich Green Cross Schweiz für einen weltweiten Ausstieg aus der Atomkraft ein.

 

Aufgrund der globalen Auswirkungen von Klimawandel und Nuklearkatastrophen ist es zwingend notwendig, dass die Weltgemeinschaft für die Entwicklung und die Nutzung erneuerbarer Energie, die Erhöhung der Energieeffizienz sowie für einen weltweiten kontrollierten Ausstieg aus der Kernenergie zusammenarbeitet.

Spendenkonto Green Cross Schweiz: PC 80-576-7 IBAN CH02 0900 0000 8000 0576 7